Die preußischen Junioren

Die Juniorengarde trainiert in jeder Saison einen Gardetanz, der bei Auftritten und Turnieren des Bund Deutscher Karneval (BDK) gezeigt wird. Hier können die Kinder und Jugendlichen das umsetzen, was sie bereits in der Jugendgarde gelernt haben. Zum Ausdauer-, Kraft- und Dehnungstraining kommen Elemente wie Beinführungen, Räder, Spagat, verschiedene Sprünge und Drehungen. Das Training erfordert ein hohes Maß an Disziplin. Dennoch kommt der Spaß im Team nicht zu kurz. Trotz hoher Ansprüche an die Tänzerinnen haben die Trainer immer ein offenes Ohr für die Heranwachsenden.


Training: dienstags und donnerstags 16:30 bis 18 Uhr
Erfolge: Thüringer Meister 2016, 2017, 2018, 2019 Höchstpunktzahl: 425

Juniorenschautanz

Im Schautanz geht es bei den Junioren um Ausdrucksstärke, Bewegungskönnen und Tanztechnik. Elemente aus Jazz und Modern sowie anderen zeitgenössischen Tanzstilen werden hier zu einem kreativen, karnevalistischen Schautanz verknüpft, der immer eine Geschichte erzählt. Im Training schöpfen die Kinder und Jugendlichen Selbstvertrauen, erlangen eine tänzerische Körperhaltung und die Fähigkeit, gezeigte Tanzschritte zu einer Choreografie in der Gruppe umzusetzen. Auch der Schautanz misst sich im bundesweiten Vergleich bei Turnieren des BDK. 


Training: dienstags und donnerstags 16:30 bis 18 Uhr
letztes Thema: "Elemente - die Grundlage unseres Lebens"
Erfolge: Thüringer Meister 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2017, Höchstpunktzahl: 433

Bereits vertanzte Schautanzthemen: 
2017 bis 2019: "Robin Hood"
2015 bis 2017: "Die diebischen Elstern"
2013 bis 2015: "Hänsel und Gretel"

Alter: 11 bis 14 Jahre
Trainerinnenteam Junioren: Sarah Kühne, Lydia Quitt-Seiffge, Linda Polten, Emmely Schütz
Betreuerin Junioren: Karin Ungelenk

Sponsoren

Kontakt

Du kannst uns auch
über diese wege erreichen

Präsident Matthias Polten

Oldenburger Straße 23
99085 Erfurt

AKC-Hotline
Tel./fax: