Thüringer Landesmeisterschaften Tag 1

Thüringer Landesmeisterschaften Tag 1

Es ist Samstag, der 26. Oktober 2019. 

06:50 Uhr - Während ein Großteil der Erfurter Bevölkerung den Samstagmorgen verschläft, stehen  die

ersten Tänzer und Tänzerinnen vor der Riethsporthalle in Erfurt. Müdigkeit? Nicht zu erkennen! Vorfreude und Aufregung? Maximal! Es wird munter gequasselt, ankommende Mittänzer werden umarmt und die letzten Tanzschritte bereits jetzt noch einmal wiederholt. Man spürt, dass die heimische Meisterschaft für alle etwas ganz besonderes ist.

07:00 Uhr - Die Halle öffnet und unsere Jugendmädels strömen hinein. Der Weg zur Umkleide ist schnell gefunden. Und schon geht es los! Die Kinder ziehen sich um, die Schminkstraße wird von unseren Betreuern aufgebaut und schon starten die Vorbereitungen.

Es wird fleißig geschminkt und Perrücken sowie Hüte der Gardemädels gesteckt. Dank grandioser Organisation und gegenseitiger Unterstützung im Jugendteam läuft alles wie geplant und schon bald sind alle fertig.

08:30 Uhr - Die neun Mädels der Jugendgarde machen sich nun auf den Weg zum Aufwärmen.

Das Treiben in der Umkleide steht jedoch längst noch nicht still. Auf Grund der doch geringeren Starterzahlen als auf offenen Turnieren ist unser Jugendschautanz schon in den letzten Zügen. Schließlich wollen sie bei Turnierbeginn alle von der Tribüne aus anfeuern können.

09:00 Uhr - Los gehts! Als erste ist ein Jugendtanzpaar an der Reihe. Unsere Jugendgarde ist allerdings bereits auf der Zielgeraden: Die letzen motivierenden Worte werden den Kids mitgegeben, alles wird noch einmal durchgegangen, zum 100. mal das Pony der Tänzerinnen gekämmt und auch die Trainer und Betreuer versuchen sich gegenseitig zu beruhigen.

09:50 Uhr - Und schwupps stehen die Mädels auch schon in der Passkontrolle. Jetzt wirds ernst. 

Mit Startnummer 4 dürfen sie die Bühne betreten und strahlen wunderschön. Trotz einiger kleineren Wackler sind wir am Ende des Tanzes alle total stolz auf die Gruppe!! Doch bis zur Wertung heißt es zittern..reicht es zum ersehnten ersten Platz? Aufatmen und endlose Freude: 401 Punkte ertanzten sie sich und dürfen sich damit Thüringer Landesmeister 2019 nennen! 

Zum feiern bleibt jedoch erst später ausreichend Zeit, denn nun heißt es neu fokussieren. Für uns

gehen noch zwei weitere Jugendstarter an den Start.

So heißt es nun für unser Jugendmariechen Anna ziemlich schnell wieder fertig machen. Gemeinsam mit ihrer Trainerin Laura-Marie Jäger startet sie in die Vorbereitungen und steht schon kurze Zeit später in ihrer wunderschönen Uniform an der Bühne. 

11:00 Uhr- Anna steht an der Bühne. Noch einmal durchschnaufen und los geht es für die kleine    

 Rakete. Nach einem mega starken Anfang macht ihr leider die Nervosität einen Strich durch die Rechnung. Am Ende bekommt sie leider für ihren Tanz keine Wertung. Liebe Anna, wir wissen was in dir steckt! Hütchen richten und Vollgas beim nächsten Mal geben ;)

Den Abschluss macht unser Jugendschautanz „Man ärgert keinen Stier!“. Da Anna recht spät erst startete musste nochmal Gas in der Umkleidekabine gegeben werde. Doch kein Problem für unser eingespieltes Betreuer- und Trainerteam. Bald sind alle Stiere und Toreros starklar für ihren großen Bühnenmoment. Die Kinder sind mittlerweile kleine Profis und stecken Stress und Aufregung super weg!

11:30 Uhr - Die Kinder stehen in der Passkontrolle. Ab jetzt sind es nur noch wenige Minuten bis 

zum Start. 3,2,1 und Action! Mit einem deutlich besseren und sicheren Tanz als die letzten Wochen überzeugen unsere niedlichen Stiere und Toreros die Jury und das Publikum. Die neuen Änderungen wirken auf der Bühne super und kommen auch bei der Jury mega an. Wahnsinnig tolle 411 Punkte ertanzten sie sich und sind damit auch amtierender Landesmeister im Jugendschautanz!

Eine starke Bilanz der Altersklasse Jugend. 

12:00 Uhr - Mittagspause. Während unser Jugendteam nun Zeit zum durchatmen und feiern hat, laufen die Vorbereitungen unser Junioren im Hintergrund bereits auf Hochtouren. Die Garde-Mädels sind schon geschminkt und Perüücken und Hüte fest gesteckt.

Auch der Schautanz beginnt mit den Vorbereitungen. Schließlich brauchen alle Tänzerinnen noch wunderschöne Locken. Es wird geschminkt und geglitzert was das Zeug hält. Nebenbei wird immer etwas von dem kleinen Buffet genascht, was uns fleißige Eltern durch z.B. Kuchenspenden oder Obst bereit gestellt haben. Vielen Dank! Ihr seid die besten.

13:00 Uhr - Das Turniergeschehen ist wieder im vollen Gange und während unsere Schautanzmädels noch etwas Zuschauen dürfen. Steigt bei den 10 Juniorengardetänzerinnen nun die Aufregung immer weiter an. Es wird sich fleißig gedehnt und aufgewärmt sowie sich gegenseitig beruhigt. Gerade die „Großen“ sind eine tolle Stütze für die jüngeren Tänzern. Es ist toll zu sehen, dass alle Mädels so zu einem Team zusammen gewachsen sind.

13:30 Uhr - Die Spannung steigt. Die Schnürsenkel nochmal überprüft, die Perrücken gerade gekemmt und ab geht die Post. Nachdem die Mädels kurzer Hand zum Chor geworden sind -ja das Teamlied gehört immer mit dazu!- sind sie bereit. Die Bühne kann kommen, es ist Zeit alles zu geben. Zeigt wofür ihr das ganze Jahr gearbeitet habt Mädels!

 

Sie liefern ihre tolle Choreo mit viel Stolz und kaum Fehlern ab. Das muss doch belohnt werden oder? Die Trainer und Betreuer zittern und auch die Fans warten gespannt auf die Wertung. Warum scheint es nur immer ewig zu dauern? 417 Punkte!! Wahnsinn-damit seid auch ihr nun Thüringer Landesmeister 2019.

Ein letzes Mal heißt es jetzt in der Umkleide Gas geben, denn unsere Schautanz wird schon mit der Startnummer 1 auf die Bühne. Mit dem Tanz „Die Elemente- Grundlage unseres Lebens“ gehen die 17 Tänzerinnen dieses Jahr einen neuen Weg. Zwei Turniere lagen bisher hinter dem Team. Die Trainerinnen sind sich jedoch immer sicher gewesen: hier geht noch mehr! Die Aufregung war daher natürlich besonders groß. Können die Mädels heute die anspruchsvolle Choreografie perfekt abliefern? 

Unsere Fans sitzten bereits ganz unruhig auf den Stühlen..wann beginnen denn endlich die Schautänze? Es scheint sich ewig zu ziehen. Und doch war es gegen 16 Uhr soweit.

„Wir begrüßen mit Startnummer 1 den Anger Karneval Club Erfordia“  - Jubel. Und dann Stille. Alle schauen gespannt auf die Bühne und verfolgen jeden einzelnen Schritt des Tanzes. 

412 Punkte erhielt das Team für den dargebotenen Tanz und ist damit nun amtierender Thüringer Vizemeister. 

Das Ziel war natürlich höher gesteckt, trotzdem sind die ersten Tränchen getrocknet und der Blick geht nach vorn. Mädels eure Leistung hat uns heute überzeugt! Jetzt heißt weiter Gas geben im Training ;)

Wir gratulieren allen Teilnehmern und vorallem den ebenfalls Platzierten des heutigen Tages ganz herzlich. 

Zusammenfassung unsere Ergebnisse des Samstags: 

Gruppe

Startnummer

Punktzahl

Platzierung

Jugendgarde

4/4

401

1. Platz + Qualifikation fürs Halbfinale

Anna-Magdalena Böttcher

13/14

ohne Wertung

Jugendschautanz

3/3

411

1. Platz + Qualifikation fürs Halbfinale 

Juniorengarde 

7/9

417

1. Platz + Qualifikation fürs Halbfinale 

Juniorenschautanz 

1/5

412

2. Platz

Nun freuen wir uns auf den morgigen Tag!


Weitere News

26.02.2017 Faschingsumzug

26.02.2017 von Matthias Polten

Strahlender Sonnenschein beim großen Faschingsumzug in Erfurt. Der Anger Karneval Club Erfordia war mit dabei.

50. Kampagne des AKC

11.11.2017 von Matthias Polten

50 Jahre AKC, 50 Jahre Anger Helau, wir sind am 11.11.2017 in die 50. Kampagne des AKC gestartet und wollen es so richtig krachen lassen.

27.01.2018 Prunksitzung der GEC

27.01.2018 von Matthias Polten

Ein wunderschöner Abend im Kaisersaal mit mehreren Beiträgen des AKC.

03./04.03.Halbfinale Aachen

26.02.2018 von Matthias Polten

Wir fahren zum Norddeutschen Halbfinale nach Aachen und wollen uns für die Deutsche Meisterschaft in Halle an der Saale qualifizieren.

29./30.09.2018 BDK - Turnier in Langgöns

29.09.2018 von Matthias Polten

Qualifikationsturnier in Langgöns

26.Thüringer Meisterschaften in Bad Salzungen

20.10.2018 von Matthias Polten

Bei den 26. Thüringer Meisterschaften im Karnevalistischen Tanzsport in Bad Salzungen am 20. und 21. Oktober ertanzten die Aktiven des Anger Tanz Corp...

Sponsoren

Kontakt

Du kannst uns auch
über diese wege erreichen

Präsident Peter Schowanek

Friedensgasse 9
99432 Weimar

AKC-Hotline
Tel./fax: 0361 791 47 40